FAZ: Hedge-Fonds investieren 5 Milliarden Dollar in Hollywood

 


Finanzinvestoren von Hedge-Fonds und Beteiligungsgesellschaften entdecken Hollywood.

Laura Fazio aus der New Yorker Niederlassung der Investmentbank Dresdner Kleinwort erklärt, insgesamt seien im vergangenen Jahr Finanzierungspakete mit einem Volumen von 5 Milliarden Dollar geschnürt worden (2005: 2 Milliarden Dollar), so Laura Fazio. Dies entspreche einem Drittel des järhlichen Budgets der amerikanischen Filmbranche.

Die Filmfinanzierung über Investorengruppen beschränke sich bisher auf Amerika, Laura Fazio wolle das Konzept auch nach Europa bringen.

Quelle: faz
 

Möchten Sie ein Kommentar zu diesem Artikel schreiben? Senden Sie bitte Ihren Beitrag an info@cinemainvest.de und wir veröffentlichen ihn.

zurück zur übersicht

image
[impressum] [disclaimer]
© cinemainvest 2005, alle rechte wie überall und immer reserviert